fbpx
Kostenloser Versand / 100% Geld-zurück-Garantie

Wimpernserum selber machen – funktioniert das wirklich?

Wimpernserum selber machen – funktioniert das wirklich?
10. März 2021 Nicole

Wäre es nicht super immer lange und volle Wimpern zu haben ohne viel Aufwand? Ein Wimpernserum selber machen? Das wäre ein Traum, oder? In diesem Beitrag sehen wir uns an, welche Möglichkeiten (z.B. mit Hausmitteln) es gibt und welche Erfahrungen wir mit selbst gemachten Seren entdecken konnten.

selbst gemachtes Wimpernserum

Eine bequemere, natürliche Alternative: Unser XlashPro Eyelash Serum

Wir alle durchleben derzeit eine sehr anstrengende Zeit mit Verzicht und Sorgen um unsere Gesundheit und/oder unsere Finanzen. Aber ist es da nicht auch wichtig, an die Pflege des Körpers, des Gesichts – schlicht Deines Äußeren zu denken? Ich möchte Dir Mut machen: es ist nicht Falsches daran, nach der besten Version des eigenen Ichs zu streben. Das gilt auch für Dein Äußeres. So gibst Du Dir selbst die Wertschätzung, die Du verdient hat.

Für uns alle waren die letzten Monate sehr schwierig. Aber wie aus so vielen Krisen können wir auch dieses Mal eine Lektion daraus lernen. Gerade im Bereich der körpernahen Dienstleistungen hatten wir die üblichen Annehmlichkeiten nicht zur Verfügung. Alternativ kümmern wir uns darum, wie wir Pflege- und Beauty-Routinen mit selbst gemachten Mitteln zu Hause herstellen und durchführen können. Das hat einen enormen Do-it-Yourself (DIY) Trend ausgelöst.

Die große Frage ist: Halten diese hausgemachten Schönheitsbehandlungen, was sie versprechen? Sind sie so gut, wie professionelle, mit reinnatürlichen Inhaltsstoffen versehene Wimpernseren? Und sind sie es wert, dass Du Deine Zeit dafür aufwendest, sie zuzubereiten? Nun, besonders wenn es um Wimpern geht, denke ich das es wichtig ist, von Profis zu lernen. Denn die Partie rund um Deine Augen ist sehr empfindlich und verletzbar. Dort möchten wir nicht, dass es zu Verletzungen oder Infektionen kommt.

Tipp: Eine bequemere, natürliche Alternative ist unser Xlash Pro Eyelash Serum. Gibt’s ab sofort auch online bei Douglas.

Wimpernserum selber machen mit Rizinusöl

Es wird seit langem gemunkelt, dass Rizinusöl dem Haar feuchtigkeitsspendende und pflegende Eigenschaften verleiht. Kann man es daher auch auf Wimpern auftragen? Als quasi selbst gemachtes Wimpernserum. Ist das Prinzip dasselbe? Nun, Wimpern können aus den gleichen Bestandteilen wie Haare auf Deinem Kopf bestehen. Dennoch haben sie eine völlig andere Funktion und einen kürzeren Wachstumszyklus. Zusammen mit der Tatsache, dass sie direkt um Deine Augen herum sitzen, bedeutet dies, dass dort das Auftragen von Öl möglicherweise zu unerwünschten Effekten führt.

Dies bedeutet nicht, dass Rizinusöl schlecht für Deine Wimpern ist sondern lediglich, dass Du beim Aufragen sehr vorsichtig sein solltest. Die meisten Menschen verwenden ein Wattestäbchen, um jede Nacht eine dünne Linie auf ihre oberen Wimpern aufzutragen, und waschen sie dann am nächsten Tag mit warmem Wasser ab. Wimpern können wie Haare Schmutz und Ablagerungen bilden. Ich empfehle Dir daher, auch Rizinusöl nicht dauerhaft drauf zu lassen.

Funktioniert Rizinusöl für längere, vollere Wimpern wirklich?

Die Jury-Urteil ist in diesem Fall nicht eindeutig. Es kann, wenn es richtig angewendet wird, pflegend wirken. Dennoch lege ich Dir ans Herz zu berücksichtigen, dass es keine Wunder bewirken kann! Rizinusöl verleiht den Wimpern einen schönen Glanz und kann ihr Aussehen verbessern. Da das Öl die Wimper ummantelt, können sie voller und dicker erscheinen.

Für ein schnelles Wimpernwachstum ist Rizinusöl möglichereise nicht so geeignet. Viele Tester geben an, dass ihre Wimpern weniger brechen oder weniger vorzeitig ausfallen. Daher können sie auf ihre vorgegbene Länge wachsen. Dass Wimpern aber länger wachsen, wird bei diesem Hausmittel nicht wirklich beobachtet. Und wenn Dir zudem eine Wimpernverstärkung nicht so wichtig ist, kann Rizinusöl möglicherweise die natürliche Hilfe sein, die Du gesucht hast.

Wimpernverlängerung mit Vaseline

Dieses Hausmittel gibt es schon seit langer Zeit und es ist berühmt für seine vielseitige Verwendung. Angefangen bei kleinere Wunden und Kratzern bis zur Heilung rissiger Lippen scheint Vaseline ein guter Helfer zu sein. Was passiert, wenn es auf Wimpern angewendet wird? Kann Vaseline ein selbst gemachtes Wimpernserum sein? Es gibt viele Menschen, die auf dieses günstige und bequeme Produkt schwören, wenn es um die Wiederherstellung der Wimperngesundheit geht.

Aber was lieben die Menschen an Vaseline? Es muss einige ernsthaft gesunde Eigenschaften haben. Nun, es ist als okklusive Substanz bekannt. Das bedeutet, dass es eine Schutzschicht auf der Haut- oder Haaroberfläche bildet, so dass es Feuchtigkeit einschließt – besser als eine normale Feuchtigkeitscreme.

Allerdings ist dies nicht immer gut für Wimpern, da sie atmen müssen und eine konstante Schicht Vaseline das Eindringen von Feuchtigkeit verhindert. Dennoch kann es als Barriere für die empfindliche Haut um die Augen fungieren. Erwähnen möchte ich noch, dass sie allergische Reaktionen hervorrufen. Solange Du darauf achtest, dass die Vaseline beim Auftragen auf Deine Wimpern nicht in Deine Augen eindringt, kann sie ein guter Helfer sein. Du wirst sogar eine Glättung der Haut um die Augen feststellen. Dies ist besonders dann hilfreich, wenn Du unter trockener Haut um die Augen leidest.

Aber funktioniert es, um die Wimpern zu verlängern?

Leider gibt es, ähnlich wie bei Rizinusöl, nicht allzu viele Studien, die belegen, dass Vaseline Deine Wimpern verlängert, wie es ein Wimpernwachstumsserum tun würde. Aber es ist ein fantastisches Produkt, um Deine Wimpern glänzend und voller aussehen zu lassen. Dies bedeutet jedoch auch, dass Du es häufig verwenden müsstest und nicht nur sporadisch. Und wie bei vielen Produkten kann es nicht über Nacht Wunder bewirken. Wenn Du jedoch gerade kein richtiges Wimpernwachstumsserum zu Hand hast, kann es nicht schaden, etwas Vaseline auf Deine Wimpern aufzutragen. Stelle einfach sicher, dass Du Deine Wimpern am Morgen nach dem Auftragen reinigst. Und warte ein wenig bevor Du Mascara auf Deine Wimpern aufträgst.

Grüner Tee als Hausmittel

Das Trinken von grünem Tee hat viele gesundheitliche Vorteile. Daher ist es nur natürlich sich zu fragen, ob es auch gut für die Gesundheit und das Wachstum Deiner Wimpern ist. Es gibt viele Hinweise darauf, dass grüner Tee und die darin enthaltenen Eigenschaften das Wimpernwachstum unterstützen können. Aber ist dies ein selbst gemachtes Wimpernserum, das auch eine sofortige Lösung?

Für alle, denen ein gesunder Lebensstils wichtig ist, ist grüner Tee aufgrund seiner antioxidativen Eigenschaften definitiv etwas, das sie in ihrer Ernährung aufnehmen sollten. Wenn es um Deine Wimpern geht, so stimulieren Koffein und Flavonoide bekanntermaßen die Follikel und fördern ein gesundes Wachstum. Dies bedeutet allerdings nicht auch, zusätzliches Wachstum von Zellen zu fördern. Insbesondere nicht sofort. Defininitv bedeutet es, dass Wimpern länger, gesünder und stärker sind.

Wie verwendet man Grüntee um Wimpernserum selber zu machen?

Wenn Du viel grünen Tee trinkst, spürst Du, wie er Dir gut tut. Wie also kann er in Deine Beauty-Routine eingebaut, um Deine Wimpern in Form zu bringen? Die Anwendung von grünem Tee ist recht einfach.

Mache Dir eine Tasse Tee und sobald er abgekühlt ist, trage einen Teil des Tees auf Deine Wimpern auf. Verwende ein Wattestäbchen oder ein eingeweichtes Wattepad, um den Tee aufzutragen. So funktioniert es am besten. Denke daran, dass Du Deine Augen vorab von Mascara und Make-up gereinigt hast. Nur so hat der Tee eine Chance, in die einzelnen Haare und Follikel einzudringen. Die andere Möglichkeit ist einfacher. Trinke Deinen grünen Tee aus und anstatt den Teebeutel danach zu entsorgen, nimm Dir 10 Minuten Zeit und lege gekühlten Teebeutel über Deine Augen. Entspanne Dich und… enjoy it!

Die Wirkstoffe des grünen Tees können so ihre Wirkung entfalten. Die Eigenschaften von grünem Tee helfen zudem, die Haut zu straffen. Wenn Du Dich besonders müde um die Augen fühlst oder Schwellungen hast, tragen die Teebeutel dazu bei, diese abzuschwellen und Deine fahle Haut um die Augen strahlender und klarer aussehen zu lassen.

Die Grüntee-Methode der Wimpernpflege ist definitiv ein Beauty-Hack, da sie auf natürliche Weise die Wimpern pflegt. Aber hilft es auch, dem Wachstum Deiner Wimpern? Auf jeden Fall musst Du sehr geduldig sein, da es eine Weile dauert, bis Du ein Ergebnis siehst. Aber bei beständigen Wiederholungen ist die Wirkung nicht von der Hand zu weisen.

Kokosnussöl als “Wimpernserum”

Ein weiterer Favorit bei der Haut- und Haarpflege ist Kokosöl. Kokosöl ist ein großartiger Allrounder, wenn es darum geht, dass Haut und Haare gepflegt aussehen, sich gepflegt anfühlen und das Haar glänzt. Es hat so viele Verwendungsmöglichkeiten und erfüllt nahezu immer unsere Erwartungen.

Das Tolle an diesem Hausmittel ist, dass es für ein Öl sehr saugfähig ist, da es Laurinsäure sowie andere Fettsäuren enthält, die das Haar und die Haut nähren. Es ist bekannt, dass es das Haar vor Schäden wie zu häufigem Waschen, Hitze-Styling und Föhnen schützt. Eine regelmäßige Anwendung kann das Aussehen von Haut und Haaren verbessern.

Auf unseren Wimpern sollte es sein Versprechen genauso einlösen können. Kokosöl hat antibakterielle Eigenschaften, die dazu beitragen, mikrobielle Organismen, die bakterielle Infektionen verursachen können, in Schach zu halten. Es hilft im Grunde, Ihre Wimpern sauber und klar zu halten und wird häufig verwendet, um Wimperntusche und damit alle schlechten Dinge zu entfernen, die Wimperntusche enthalten kann, insbesondere wenn Sie sie einige Monate lang verwendet haben.

Die Fettsäuren sind auch ein großer Wachstumsförderer. Haben wir also nun das Geheimnis entdeckt, um ein Wimpernserum selber zu machen? Theoretisch sollte Kokosnussöl Deine Wimpern dazu anregen, stärker und länger zu werden und sie gesund zu halten. Ich empfehle Dir jedoch, Kokosöl in Maßen auf Deinen Wimpern anzuwenden. Du kannst Kokosöl auf verschiedene Arten auftragen. Zum einen mit dem bekannten Wattestäbchen oder mit einem Wimpernpinsel oder sogar Deinen Fingern. Bitte sei vorsichtig, wenn Du Deine Finger verwendest, damit Du nicht versehentlich Wimpern herausziehst oder abbrichst. Und denke daran, dass Du nur mit sauberen Händen das Öl einarbeitest.

Kokosöl hat so viele Vorteile und nährt zudem Deine Wimpern mit reichhaltigen Inhaltsstoffen. Aber auch hier benötigst Du ein wenig Geduld, da die Effekte sich nicht schnell einstellen, sondern ein wenig Zeit benötigen. Aber nach einer Weile wirst Du sehen, dass Deine Wimpern länger geworden sind. Bleibe gewissenhaft dran, reinige Deine Wimpern regelmäßig und denke daran, Dein Mascara am Ende eines jeden Tages zu entfernen. Dann wirst Du eine riesige Freude an Deinen neuen, langen Wimpern haben.

Mein Fazit um ein Wimpernserum selber zu machen

In meinem Artikel habe ich Dir einige der natürlichen Wimpernbehandlungen und -mittel vorgestellt. Eins haben sie gemein: sie sind alle einfach zu beschaffen, einfach im täglichen Leben anzuwenden und kosten nicht die Welt. Es lohnt sich also auf jeden Fall, das eine oder andere Mittelchen einfach mal auszuprobieren.

Die Sache mit unseren Wimpern ist, dass sie je nach Jahreszeit, Hormonkreisläufen und Ernährung unterschiedliche Wachstumsschübe haben können. Das Ausprobieren eines hausgemachten Mittels für mehr Wachstum der Wimpern macht sich daher nur bei konsequenter Anwendung bemerkbar. Aber dann kannst Du von Woche zu Woche feststellen, wie Deine Wimpern bessher aussehen und sich besser anfühlen.

Es gibt auf dem Markt jedoch Wimpernwachstumsseren, die natürliche Inhaltsstoffe enthalten, die speziell für Wimpern und deren Follikel entwickelt wurden. Mit diesen Seren ist es möglich, dass Dein Wimpernwachstum in kürzerer Zeit besser sichtbar ist. Das bedeutet, dass Du auf sehr natürlichem Wege und gleichzeitg mit einer sehr bequemen Methode ein fantastisches Wachstum Deiner Wimpern hervorrufen kannst. Das XlashPro Eyelash Serum ist das perfekte Beispiel, da es Pflanzenextrakte, Fettsäuren und Vitamine enthält, die die Kraft von tief im Follikel bis zur Spitze jeder Wimper fördern, sodass Du Deine längeren Wimpern in wenigen Wochen sehen kannst.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Xlash Cosmetics DE & AT (@xlashcosmeticsde)

Wenn es um Deine Wimpern geht, kannst nur Du entscheiden, was für Dich richtig ist. Egal ob es sich um eine hausgemachte Zubereitung, ein natürliches Heilmittel oder eine handliche kleine Tube XlashPro Wimpernserum handelt.

Tu etwas Gutes für Dich und lass Deine Wimpern gesund und stark aussehen. Und natürlich voll und lang.  Ich verspreche Dir, Du wirst Dich damit viel hübscher und selbstbewusster fühlen und das ist ein Gewinn für Dich und Deine  Wimpern!